Bewerbungsmanagement

Teilnehmerzahl:                                                                          

Min. 5 Max. 15

Dauer:

280 UE (45 min)

Nächste Termine:

20.11.2017

Unterrichtszeiten:

9:00-15:30 Uhr

Abschlüsse/Zertifikate:

Teilnahmebescheinigung

Fördermöglichkeiten:

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Kursbeschreibung:

Verbesserte Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch Sprachförderung: Zur Stärkung der schriftlichen und mündlichen Kompetenzen

Am Ende der Maßnahme sind die Teilnehmer optimal auf den Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt vorbereitet und erhalten die Möglichkeit sich aktiv unter Anleitung zu bewerben.

Lernziele:

  • Richtiger Umgang mit Stellenangeboten
  • Selbstorganisation
  • Motivation
  • Erfolgreiche Bewerbungsaktivitäten

Zielgruppe:

Menschen mit Migrationshintergrund ohne berufliche Erstausbildung, besondere Kenntnisse oder Schulabschlüsse, wie auch Menschen, die aufgrund mangelnder Sprachkompetenzen beeinträchtigt sind, von Arbeitslosigkeit bedroht bzw. arbeitslos sind.

Teilnahmevoraussetzung:

               keine

Inhalte:

  • Den Teilnehmenden wird die Möglichkeiten zu geben, ihre Fähigkeiten, Fertigkeiten und Interessen hinsichtlich einer möglichen Berufswahl zu überprüfen und zu bewerten, sich im Bereich geeigneter Berufe zu orientieren und eine Wahl zu treffen.
  • Die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten für die Aufnahme einer beruflichen Erstausbildung bzw. einer Beschäftigung werden vermittelt.
  • Die Teilnehmer sollen möglichst nachhaltig in den Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt integriert werden.
  • Entwicklung von Bewerbungsstrategien
  • Eigeninitiative Nutzung des Stellen- und Bildungsangebotes
  • Gestaltung und Erstellung von schriftlichen Bewerbungsunterlagen
  • Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch
  • Sonstige kurzfristige bewerbungsunterstützende Maßnahmen
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und Testverfahren
  • Strategien zur Vermeidung von Ausbildungs- und Arbeitslosigkeit
  • Eröffnung und Reaktivierung betrieblicher Qualifizierungsangebote
  • Verbesserung der fachbezogenen Deutschkenntnisse
  • Bewerbungsphase: aktive Bewerbungsaktivitäten und professioneller Anleitung. Erstellung von Bewerbungsunterlagen, Recherche nach adäquaten Stellenangeboten, Training für Bewerbungsgespräche. 

Perspektiven nach der Qualifizierung:

Am Ende dieser Weiterbildungsmaßnahme sind die Teilnehmer in der Lage, sich eigenständig auf selbst ausgewählte Stellen zu bewerben. Diese Fähigkeit ist unerlässlich um auf dem hart umkämpften Arbeitsmerkt Fuß zu fassen.

Ebenso stärkt diese Maßnahme die richtige Selbsteinschätzung und somit das Selbstvertrauen der Teilnehmer. Dies ermöglicht einen gezielt geplanten Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt.

Link zum Certqua-Zertifikat